Das Café Süße Ecke in Kippenheim eröffnet wieder

  • 15 Jul 2024

Kippenheim, 21. Juni 2024, apg. Das malerische Städtchen Kippenheim erwacht zu neuem Leben. Unter der strahlenden Sonne des Junis sprechen wir heute mit Seher Bayram, einer inspirierenden jungen Frau und der neuen Pächterin des Cafés Süße Ecke. Das Café, das sich in der Seniorenanlage in der Spitalstraße 1 befindet, öffnet bald wieder seine Türen. Doch wer ist die dynamische 26-jährige Nachwuchsgastronomin, die neuen Schwung in das bekannte Lokal bringt? Lassen Sie uns einen Blick auf ihre Reise werfen, ihre Visionen und was sie für Kippenheim bereithält.

Süsse Ecke Kippenheim - Seher BayramEin Herz für die Gastlichkeit

Der Name Seher bedeutet im Türkischen "die Morgenröte" oder "die am Morgen Geborene". Diese Bezeichnung könnte kaum passender sein, denn Seher Bayram bringt frisches Licht und Energie in alles, was sie anpackt. Mit einer ansteckenden Begeisterung und einem warmen Lächeln erzählt sie uns von ihrer bisherigen Reise. Aufgewachsen in Lahr, betreibt sie mit ihrer Familie das Bistro CaféZeit bei Möbel Hugelmann.

Als sie hörte, dass in Kippenheim eine Nachfolge für das Café Süße Ecke gesucht wurde, zögerte sie nicht lange. Beim ersten Treffen mit Bürgermeister Matthias Gutbrod war für beide Seiten schnell klar: Seher Bayram ist die richtige Wahl. „Der Bürgermeister war mir sofort sympathisch. Nachdem ich mein Konzept vorgestellt hatte, wurden wir uns schnell einig“, berichtet Seher Bayram im RegioGespräch. Der Gemeinderat stimmte zu, und der Pachtvertrag wurde unterzeichnet.

Verwurzelt in der Region

Seher Bayram ist in Lahr geboren, aufgewachsen und fest in der Region verwurzelt. Ihre Eltern kamen vor vielen Jahren aus Kurdistan nach Deutschland, um sich hier ein neues Leben aufzubauen. Seher hat sieben Geschwister und fühlt sich im Ortenaukreis zu Hause. „Die Türkei oder Kurdistan kenne ich nur aus den Ferien“, erzählt sie. Besonders geprägt hat sie ihre Mutter. „Sie ist eine starke, mutige und emanzipierte Frau“, beschreibt Seher Bayram liebevoll ihr Verhältnis.

"Ein Ort der Begegnung ist ein Ort des Herzens
– wo der Kaffee wärmt und das Lächeln verbindet."

Regio Ortenau

Mut und Motivation

In wirtschaftlich unsicheren Zeiten ein Start-up zu gründen, erfordert Mut. Doch Seher Bayram ist entschlossen. „Was wäre, wenn es keiner machen würde? Einer muss es machen! Ein Café ist ein Ort der Begegnung, des Austauschs und der Kommunikation für Jung und Alt. Wir brauchen mehr solcher Orte, nicht weniger“, erklärt sie. Besonders am Herzen liegt ihr die Bewirtung der Generation 40+. „Ich mag ältere Menschen und liebe es, meine Gäste zu verwöhnen.“

Ein neues Konzept für die Süße Ecke

Süsse Ecke Kippenheim - Seher BayramDas neue Konzept der Süßen Ecke ist durchdacht und setzt auf Regionalität. „Weine, Spirituosen, Zutaten und Speisen werden vor der Haustüre ausgewählt“, betont Seher Bayram. „Die Kuchen, Süßwaren und Konditorwaren werden frisch und hausgemacht sein.“ Das Angebot wird durch feine herzhafte Snacks wie Flammkuchen sowie eine Eistheke im Sommer abgerundet.

„Bei mir sollen sich Jung und Alt wohlfühlen und eine Pause gönnen“, sagt Seher enthusiastisch. Handwerker oder Durchreisende können einen Stopp einlegen oder ihren Kaffee und das Sandwich „to go“mitnehmen. Für Kinder gibt es immer etwas Besonderes, und für Familienfeiern oder kleinere Firmenanlässe bis zu 40 Personen steht ein Nebenraum zur Verfügung. „Bei mir sind alle willkommen“, betont sie.

Der Auftakt einer neuen Ära

Die Wiedereröffnung des Cafés Süße Ecke ist ein bedeutendes Ereignis für Kippenheim. „Was kann schon passieren? Wenn das Konzept nicht angenommen würde, kann ich immer sagen, ich habe es versucht“, erklärt Seher Bayram pragmatisch. Doch die Begeisterung in der Gemeinde ist spürbar. Die Kippenheimer und die Umgebung dürfen sich auf einen neuen, süßen und wohligen Ort der Begegnung und des Genusses freuen.

Am Montag, 1. Juli 2024 ist es so weit: Die Eröffnung des Cafés Süße Ecke in Kippenheim steht bevor. Nach der Eröffnungswoche wird das Café immer von Mittwoch bis Sonntag von 8 Uhr bis 17 Uhr geöffnet sein. Merken Sie sich auch den 16. Juli vor – an diesem Tag feiert Seher Bayram ihren 27. Geburtstag im Café Süße Ecke.
Aktuelles finden Sie bei der Regio Ortenau, auf http://www.suesse-ecke-kippenheim.de oder auf Instagram.

Ein Ort der Liebe und Gemeinschaft

Seher Bayram hat große Pläne und bringt frischen Wind in die Süße Ecke. Mit ihrem Engagement und ihrer Liebe zur Gastfreundschaft wird sie das Café zu einem Ort machen, an dem sich jeder willkommen fühlt. „Liebe“ wünscht sich Seher Bayram am Ende unseres Gesprächs. „Liebe und Erfolg“, wünschen wir von der Regio Ortenau und empfehlen wärmstens, einen Besuch im Café Süße Ecke zu planen. Der Kuchen dort ist ein Traum!

Kippenheim kann sich glücklich schätzen, denn mit Seher Bayram und der Wiedereröffnung des Cafés Süße Ecke geht hier wahrlich wieder die Sonne auf. Seien Sie dabei, wenn ein neues Kapitel in der Geschichte dieses charmanten Ortes beginnt.

Regio Land Ortenau empfiehlt:


Café Süße Ecke

Spitalstr. 1

77971 Kippenheim

 0176-32198562