Sind sie noch ganz dicht?

  • 13 Nov 2019
  • dicht-o-fix eG

Nein, wir meinen nicht Sie persönlich. Keine Sorge, diese altbekannte Redewendung aus dem Germanischen steht im Grundsatz für “vernünftig” sein. Und da sind wir bei der Doppeldeutigkeit: Wir meinten in diesem Fall Ihre “Dichtungen”. Nein, wieder nicht Ihre literarischen Werke - hier geht es um Fenster und Türen in Wohnung, Haus oder Büro.
Sind Ihre Türen und Fenster vernünftig dicht, spart Ihnen dies bares Geld und sie leisten damit aktiven Umweltschutz.
Warum das so ist, beruht auf dem Erfindergeist aus der Regio. Und hier schließt sich der Kreis zu unserer Einleitung und den Dichtungen. Denn, der weltberühmte Dichter und Denker Geist brachte eine Idee hervor. Mit ausgeklügelter Frästechnik, konnte man fortan jedes Dichtungsprofil individuell und auch kostengünstig nachfräsen.
Fortan spielte das alter der Türen und Fenster kaum noch eine Rolle. Und wer kennt das nicht, die Holz- oder Metallkonstruktion ist gemäss deutscher Wertarbeit oft nach vielen Jahren noch gut in Schuss. Die Kunststoffdichtungen, die Wind, Wetter, Hitze und Kälte ausgesetzt sind machen jedoch schlapp. Es zieht an allen Ecken und Enden und im Winter wird sprichwörtlich zum Fenster hinaus geheizt. Bei den heutigen Energiepreisen nicht zu vernachlässigen.
So rentiert sich der Austausch von Dichtungen allemal und eine Investition in neue Fenster oder Türen kann erst einmal nach hinten geschoben werden.
Diese einfache, schnelle und saubere Arbeit  ist somit nur vernünftig. Schont Ihren Geldbeutel und spart wichtige Ressourcen für die Umwelt.

dicht-o-fix eG

2009 lernten Hubert Kraus und sein früherer Schulkamerad Jürgen Brandstetter zufällig den Konstrukteur eines Fräswerkzeugs kennen, mit dem man Nuten für Dichtungen in Fensterrahmen fräsen kann. Im selben Moment war eine neue Geschäftsidee geboren: hochwertige Dichtsysteme für Fenster und Türen, die in die Jahre gekommen sind. dicht-o-fix nannten die beiden Schulfreunde und erfolgreiche Vertriebsprofis ihre Firma. Denn die Abdichtung ist nicht nur einfach und sauber, sondern auch fix erledigt. Und bei den günstigen Preisen ist dicht-o-fix eine auch finanziell überzeugende Alternative zu dem kostenintensiven Austausch mit neuen Fenstern – und ganz nebenbei auch ressourcenschonender Umweltschutz. dicht-o-fix hat sich erfolgreich einen Nischenmarkt erobert. Unter der Mutterfirma sind zwischenzeitlich zehn Vertriebsfirmen entstanden. Die Firmengruppe ist bundesweit aktiv, ihre Schwerpunkte hat sie in Baden-Württemberg, Bremen und in der Vorderpfalz. Mit dicht-o-fix eG ist eine dieser Firmen in Achern ansässig. Ob Holzfenster mit oder ohne Dichtungen, ob Kunststoff- oder Aluminiumfenster, Balkon-, Zimmer- und Haustüren aus allen Materialien: dicht-o-fix hat das passende System, um gegen Zugluft, Kälte, Lärm und Feinstaub abzudichten.