Dynamisch, menschlich, professionell: neue Heilpraktiker-Schule in Offenburg

  • 12 Mai 2022

Der Beruf des Heilpraktikers hat in den letzten Jahren sehr an Ansehen gewonnen. Der ganzheitliche Ansatz ist einer der Hauptgründe, warum Menschen einen Heilpraktiker aufsuchen: Heilpraktiker behandeln nicht nur einzelne Symptome, sondern sehen den Menschen als Ganzes. Dabei setzen sie auf alternative, naturkundliche Heilmittel. Diese fördern außerdem die Selbstheilungskräfte des Körpers und können sehr gut präventiv eingesetzt werden.

Die neue Heilpraktiker-Schule DYNAMIS in Offenburg hat das Ziel, angehende Heilpraktiker umfassend auszubilden. Für die Ausbildung steht ein ganz besonderes Ausbilder-Team bereit. Darunter befinden sich neben Heilpraktikern und Ärzten auch Spezialisten aus medizinischen Bereichen wie zum Beispiel in Phytotherapie, Homöopathie, Chiropraktik, Psychologie oder Ernährung.

Nach erfolgreich durchlaufener Ausbildung / abgeschlossener Prüfung sind die Absolventen dazu berechtigt, eine eigene Praxis als Heilpraktiker zu eröffnen. Doch nicht nur das: Die beruflichen Möglichkeiten sind durchaus vielfältig. Ein großer Tätigkeitsbereich eröffnet sich auch als Berater, zum Beispiel für Leistungssportler, das betriebliche Gesundheitsmanagement oder für Naturkost, in Kurkliniken oder Fitnesscentern. Auch Pressearbeit für biologische Produkte ist denkbar.

Gerade in Zeiten großer Veränderungen verspürt der eine oder andere den Wunsch nach einer Veränderung. Wie wäre es da mit einem Beruf, in dem Menschlichkeit, Professionalität und Empathie im Fokus stehen? Eine schöne Aussicht, wie wir finden.

Regio Land Ortenau empfiehlt:


DYNAMIS Heilpraktiker-Schule

Goldgasse 36

77652 Offenburg

 0781-97 05 75 91