Krisenmeisterer – Kreativität und Kampfgeist von Selbstständigen und mittelständischen Unternehmern gefragt!

  • 8 Apr 2020
  • Lamm & Krespach UNTERNEHMER-ACADEMY oHG

Krisenmeisterer – Kreativität und Kampfgeist

 

Um die Ausbreitung des bedrohlichen Corona-Virus zu verlangsamen, haben Bund und Länder sich auf einschneidende Maßnahmen verständigt, die Unternehmen vor gewaltige Herausforderungen stellen. Nie war es bedeutsamer, neue Wege zu gehen – sich quasi neu zu erfinden – als zu dieser Zeit!

Aktuell gibt es drei wesentliche Punkte, mit denen Du auch und gerade in der Krise sehr gute Umsätze erzielen kannst.

 

  • Du handelst mit versorgungsrelevanter Ware bzw. Hilfsgütern
  • Du hast ein Produkt oder eine Dienstleistung, um Kosten zu senken
  • Du hast ein Produkt oder eine Dienstleistung, um Umsatzerlöse zu erhöhen

 

Mit welchen kreativen Ideen Unternehmen jetzt vorgehen, um die Krise erfolgreich zu meistern und den wirtschaftlichen Betrieb zu sichern, erfährst Du in diesem Blogbeitrag:

 

Winzergenossenschaften produzieren Desinfektionsmittel statt Wein

Die Nachfrage nach Desinfektionsmittel ist hoch. So hoch, dass die Nachfrage das Angebot bei weitem übersteigt. Das geht sogar so weit, dass Desinfektionsmittel auf Plattformen wie Ebay zu horrenden Preisen veräußert werden kann.

 

Deshalb haben die ersten Winzergenossenschaften damit begonnen, Desinfektionsmittel statt Wein zu produzieren, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden und das eigene Überleben zu sichern.

 

TRIGEMA stellt Produktion auf Behelfs-Mund und Nasenmasken um

Der renommierte Sport- und Freizeitbekleidungshersteller TRIGEMA unter der Führung des Vorbildunternehmers Wolfgang Grupp reagierte auf die Krise und stellte kurzerhand die Produktion auf Behelfs-Mund und Nasenmasken um. Ein Gut, welches selbst in medizinischen Einrichtungen knapp zu werden droht. Damit trägt TRIGEMA wesentlich zur Befriedigung der Nachfrage bei und sichert gleichzeitig sämtliche Jobs der Angestellten.

 

Eiskonditorei vertreibt Eistorten in Form von Toilettenpapier-Rollen

Der Klopapier-Run der vergangenen Wochen sicherte der Eiskonditorei Pino Cimino in Rastatt das Überleben. Die Konditorei verkauft derweil Eistorten in Form von Toilettenpapier-Rollen und erzielt damit reißenden Absatz.

 

Viel Erfolg und bleibt gesund.

Michael & Daniel